Drucken
Veröffentlichungsdatum
Zugriffe: 346

 


Ein tolles Pfingsttunier der Hütter E-Jugend begeistert Jung und Alt

SFVI Tunier97


Das Pfingstturnier der E-Jugend des SFV Nossentiner Hütte war ein voller Erfolg. Nach der sehr, sehr kurzfristigen Absage vom FK Hansa Wittstock startete das erste SFV-Jugendturnier seit Jahren mit fünf Mannschaften.

Besonders zu loben ist dabei der sportliche Einsatz der Gäste aus Goldberg. Diese ließen den Gastgeber nicht hängen, obwohl sie nur mit sieben Spielern anreisten, darunter mit 5 Jahren auch der jüngste Turnierteilnehmer. Für diese tolle Geste halfen die Hütter gern mit eigenen Spielern aus.
Das erste Spiel zwischen Hütte I und Hütte II endete mit 3:0. Röbel schlug im zweiten Spiel Malchow mit 3:1 und blieb ebenso wie Hütte I weiter ungeschlagen, bis beide Mannschaften im vorletzten Spiel direkt aufeinandertrafen. Hütte I musste gewinnen, hatten sie doch knapp das schlechtere Torverhältnis. Am Ende stand es 0:0. Dritter wurde Malchow mit zwei Siegen und zwei Niederlagen. Im letzten Spiel gewann die 2. Hütter Mannschaft mit 1:0 gegen Goldberg und konnte so den 4. Platz erobern.


Ergebnisse:
Hütte I – Hütte II 3:0
Malchower SV 90 – PSV Röbel 1:3
TV Goldberg – Hütte I 0:3
Hütte II – Malchower SV 90 2:4
PSV Röbel – TSV Goldberg 3:0
Hütte I – Malchower SV 90 2:1
Hütte II – PSV Röbel 0:5
Malchower SV 90 – TSV Goldberg 2:0
PSV Röbel – Hütte I 0:0
TSV Goldberg – Hütte II 0:1

Platzierungen:
1. PSV Röbel 10 Punkte 11:1 Tore
2. Hütte I 10 Punkte 8:1 Tore
3. Malchower SV 90 6 Punkte 8:7 Tore
4. Hütte II 3 Punkte 3:12 Tore
5. TSV Golderg 1902 0 Punkte 0:9 Tore

View the embedded image gallery online at:
http://www.sfv-nossentiner-huette.de/webpage2/index.php/spielberichte/spielberichte-f-mannschaft/144-pfingsttunier-2014?tmpl=component&print=1&page=#sigFreeId7fea259882