SFV Wasserzeichen

SFV Nossentiner Hütte e.V.

                   Offizielle Webseite des Vereins 

 

  • Slider1

  • sfv slider2-2
  • sfv slider1c
  • sfv slider5-2
  • sfv slider3-2
  • sfv slider1-2
Drucken

Drei von sechs Punkten konnte der SFV zu Hause halten.

Der SFV II gewinnt 3:0 gegen den SV Rogeez durch die Treffer von Toni Leusch (2x) und Andi Lindner.

Die erste Brigarde bleibt torlos und verliert ein spannendes Spiel mit 0:1.

 Es hat nicht sollen sein


Ein bisschen Wehmut darf erlaubt sein, hatten sich die Fußballer des SFV Nossentiner Hütte die Heimpremiere in der Landesklasse doch etwas anders vorgestellt. Am Ende einer hart umkämpften Partie entführten die Gäste von Kickers JuS die drei Punkte in die Reuterstadt. Die Schlüsselszene des Spiels gab es zu einem äußerst ungünstigen Zeitpunkt. In der 41. Minute nutzten die Gäste eine Lücke in der Hütter Abwehr und Justin Below konnte aus Nahdistanz den alles entscheidenden Treffer erzielen. Nach einer von Hektik geprägten Anfangsphase konnten sich die Hütter mit viel Kampfgeist ein leichtes Übergewicht erarbeiten. Folgerichtig gab es auch erste Möglichkeiten, doch Sandy Pagel und Sziszi scheiterten knapp. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste aus Stavenhagen etwas besser ins Spiel. Das von Ersatzkeeper Nico Handorf gehütete Tor geriet allerdings nie wirklich in Gefahr. Ab der 70. Minute startete der SFV mit viel Leidenschaft zur großen Schlussoffensive. Mit etwas Fortune hätte das Spiel in dieser Phase kippen müssen. Chancen gab es nun im Minutentakt, teilweise spielten sich tumultartige Szenen im Strafraum der Gäste ab. Doch wie schon in Faulenrost fehlte am Ende leider das gewisse Quäntchen. Wenn auch das Ergebnis nicht nach dem Geschmack der Hütter war, zeigten sie doch eine enorme Moral. Das lässt mit Sicherheit für die weiteren Partien hoffen. In den nächsten Wochen kommen die Spiele, wegen derer die Hütter unbedingt aufsteigen wollten, die Derbys. Kommenden Samstag geht es nach Waren zum SV 09. Am 03.09. folgt dann der Pokalfight gegen den PSV Röbel auf dem heimischen Sportplatz.
Die „Zweite" des SFV war an diesem Wochenende erfolgreicher. Nach Treffern von Toni Leusch (2) und Andreas Lindner siegte das Team mit 3:0 gegen den SV Rogeez.

-Peter Freitag-

Hauptmenü

Spieler des Tages

fjugend-6.JPG

Visitors Counter

196352
HeuteHeute144
GesternGestern132
Diese WocheDiese Woche719
Dieser MonatDieser Monat1693
GesamtGesamt196352

Copyright © 2001-2014 by SFV Nossentiner Hütte.

All Rights reserved.