SFV Wasserzeichen

SFV Nossentiner Hütte e.V.

                   Offizielle Webseite des Vereins 

 

  • Slider1

  • sfv slider2-2
  • sfv slider1c
  • sfv slider5-2
  • sfv slider3-2
  • sfv slider1-2
Drucken

Der SFV I bringt einen hart erkämpften Punkt aus Teterow mit.

Unsere 2. gewinnt mit 5:2 gegen den MSV.

Die Tore erzielten Tschierschke, 2x Fritscher, Hennecke und Preisner.

Hütte punktet auch in Teterow


Mit dem 0:0 beim SV 90 Teterow sind es jetzt schon zwölf Ligaspiele, die der SFV Nossentiner Hütte in der Fußball-Landesklasse nicht verloren hat. Zudem blieben die Hütter in allen Partien gegen die Spitzenteams aus Röbel, Waren, Teterow und Nordbräu Neubrandenburg ohne Niederlage. Da der Tabellenzweite aus Nossentiner Hütte beim Vierten in Teterow gastierte, war die Konstellation klar. Für beide Teams ging es darum, sich in der Spitzengruppe der Liga zu behaupten. Aus Sicht des SFV war es keine spielerische Glanzleistung, aber am Ende nahmen die Hütter einen wichtigen Punkt mit nach Hause. Im ersten Durchgang neutralisierten sich beide Teams weitestgehend. Gefühlt landete jeder dritte Pass beim Gegner, Torgefahr Fehlanzeige! Beim SFV war schon zu spüren, dass mit Bartek und Flori Ponto ein Teil der Kreativabteilung fehlte. Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Gastgeber die Initiative. Sie setzten die Hütter mächtig unter Druck, ohne daraus Zählbares zu erzielen. Die Hütter kamen vor allen Dingen über Kampf und Leidenschaft. Besonders auffällig spielte wieder einmal das Duo in der Innenverteidigung Rafal Kozlowski und Nico Kasbaum. Auch Keeper Csaba Molnar zeigte wieder, dass er sich seit Wochen in bestechender Form befindet. Mit dem Punktgewinn in Teterow behauptete der SFV Tabellenplatz 2 in der Liga.
Am kommenden Samstag erwarten die Hütter den Neubrandenburger FC. Vorsicht ist geboten, haben die doch gerade im Stadtduell Herbstmeister Nordbräu mit 3:0 bezwungen.
SFV: Csaba Molnar, Damian Kraszewski, Nico Kasbaum, Rafal, Nico Handorf (75. Thomas Kemnitz), Benjamin Ziegler, Martin Stein, Sziszi, Sandy Pagel (70. Andreas Lindner), Andy Odebrecht, Johannes Köhler (90. Philipp Schult)

Quelle: Peter Freitag

 

Hauptmenü

Spieler des Tages

fjugend-6.JPG

Visitors Counter

362950
HeuteHeute58
GesternGestern150
Diese WocheDiese Woche58
Dieser MonatDieser Monat561
GesamtGesamt362950

Copyright © 2001-2014 by SFV Nossentiner Hütte.

All Rights reserved.