SFV Wasserzeichen

SFV Nossentiner Hütte e.V.

                   Offizielle Webseite des Vereins 

 

  • Slider1

  • sfv slider2-2
  • sfv slider1c
  • sfv slider5-2
  • sfv slider3-2
  • sfv slider1-2
Drucken

 

12. Spieltag SFV I vs. SV Fr.-L.-Jahn-Neuenkirchen II 3:2

Wichtiger Dreier bleibt in Hütte

 

sfv 1l19

 

Aufstellung: Handorf,  
  Schult, Thiel, Hennecke, Kemnitz,  
  Kurth, Ziegler,  
  Lüpkes, Beckmann,
 
  Pagel, Scheffler  
     
Tore: 1:0 Dirk Beckmann
20. Min.
  2:0 Andy Lüpkes
33. Min.
  2:1 Henry Schulz
67. Min.
  3:1 Thomas Scheffler
74. Min.
  3:2 Renaldo Von Poblotzki
87. Min.
     
     
     
Einwechslungen: Stein für Kemnitz
45. Min.
  Leusch für Beckmann
75. Min.
  Tschierschke für Ziegler
80. Min.
     
     
 gelb: ----------

 

SFV I mit wichtigem Heimsieg

Der SFV I trat an diesem kalten Samstag zu Hause gegen die Reserve aus Neuenkirchen an. Beide Teams mit einem Feldspieler im Kasten, mit dem Unterschied, dass unser es in der Jugend gelernt hat und Neuenkirchen diesmal sehr offensichtlich ohne Verstärkung von oben. Wir begannen gut, kontrollierten das Spiel und hatten die erste dicke Chance durch Scheffler, der aber alleine vorm Tor beim Abschluss in den Boden trat. In der 19. Minute dann das 1:0 durch Beckmann per Freistoß, der schon im Pokal 3x per Fernschuss traf. In der 32. Minute glänzt Beckmann dann als Passgeber für Lüpkes, der den langen Ball toll annimmt und den nicht herauslaufenden Keeper tunneln kann. Neuenkirchen mit einigen Freistößen und Ecken, aber aus dem Spiel heraus meistens ungefährlich. Mit der eigentlich sicheren Führung ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte dasselbe Bild wie in Halbzeit eins, nur das wir diesmal unsere Chancen nicht nutzen um den Deckel frühzeitig drauf zu machen. In der 60. Minute dann Rot nach Notbremse für Neuenkirchen, auch wenn es nur ein Halten war, klare Rote Karte! In der 66. Minute kommt Neuenkirchen nach einem Eckball und Kopfballablage durch Schulz zum Anschluss. Wir spielen weiter nach vorne, fangen aber hinten auch an zu wackeln. In der 74. Minute wird Pagel im Strafraum gefoult, Scheffler tritt an und verwandelt sicher. Wir haben nun eine gute Chance nach der anderen, alleine Pagel vergibt mehrmals kläglich. Zudem trifft Lüpkes alleine 2x Latte und 1x Pfosten im Spiel. In der 87. Minute rächt sich die Chancenverwertung dann und Neuenkirchen kann durch von Poblotzki nochmal verkürzen. Nun gerät der Sieg nochmal richtig in Gefahr, mit der letzten Aktion den Spiels schafft es Neuenkirchen nicht den Ball aus 2m an Handorf vorbeizubringen und somit hielt dieser den wichtigen Heimsieg fest. Zu dieser Hinrunde hätte es zwar gepasst, dass das der Ausgleich ist, aber diesmal ist das Glück auf unserer Seite. Am Ende aufgrund der riesigen Chancenüberlegenheit ein verdienter Heimsieg.

 

Hauptmenü

Spieler des Tages

fjugend-6.JPG

Visitors Counter

269564
HeuteHeute183
GesternGestern181
Diese WocheDiese Woche1215
Dieser MonatDieser Monat3520
GesamtGesamt269564

Copyright © 2001-2014 by SFV Nossentiner Hütte.

All Rights reserved.